Erleichtern Sie Ihren Gästen die Eintragung in Datenbanken!

Datenbanken sind eine feine Sache, wenn es z. B. darum geht, Adresslisten auf der Homepage stets aktuell zu halten. Bisher waren sie jedoch Programmierern vorbehalten. Mit der 1&1 WebDatabase können jetzt auch Laien Datenbanken auf der Website viel leichter verwalten!

Datenbanken auf der Homepage!

Wer braucht eigentlich eine Datenbank für seine Homepage? Ganz einfach: Jeder, der im Internet eine größere Menge aktueller Daten präsentieren will! So sind Internet-Datenbanken z. B. sinnvoll, wenn Sie auf Ihrer Vereins-Website die Adressen aller Mitglieder listen möchten. Oder eine riesige Rezeptsammlung verwalten wollen. Oder, oder, oder...

Was auch immer Sie listen wollen, mit unserer WebDatabase können Sie Datenbanken zu allen möglichen Themen anlegen. Und das ganz schnell und einfach!

Datenübernahme leicht gemacht!

Alle Inhalte, die in das Formular eingegeben werden - z. B. wenn ein neues Vereinsmitglied seine Adresse in ein Abfragefenster eintippt - werden automatisch in der Datenbank gespeichert. Über das  Konfigurations-Menü können die Datenbankinhalte erfasst, abgefragt und dargestellt werden. Durch verschiedene Filter- und Gruppierungsmöglichkeiten - z. B. alle Vereinsmitglieder im Raum Köln - wird die Abfrage flexibel gehalten, ist aber immer noch leicht bedienbar.

Klick für Klick zur eigenen Datenbank!

Die WebDatabase macht Ihnen die Integration von Datenbank- Funktionen auf Ihrer Website ganz leicht, auch wenn Sie kein Programmierer sind. Bei der WebDatabase wird - im Gegensatz zu "echten" SQL-Datenbanken - kein technisches Know-how benötigt. Denn die "Programmier-Arbeit" haben wir Ihnen bereits abgenommen und liefert Ihnen einen fertigen Datenbank-Baukasten.
Klicken Sie sich die für Ihre Datenbank notwendigen Angaben ganz einfach Schritt für Schritt zusammen!

Für jeden Anlass die passende Datenbank

1&1 stellt Ihnen fertige Datenbank-Vorlagen für viele verschiedene Anwendungsbereiche zur Verfügung, z. B. für

  • Adressbücher
  • Mitglieder-Listen von Vereinen
  • Linklisten
  • Kochrezepte
  • Fernsehprogramme etc.

Sämtliche Einstellungen für die jeweilige Anwendung sind bereits gemacht. Dabei können z. B. Tabellen angelegt und die einzelnen Daten-Felder von Ihnen selbst definiert werden. Und trotzdem lassen sich die Vorlagen bis ins Detail an Ihre Vorstellungen und die Optik Ihrer Internet-Präsenz anpassen. So lässt sich ganz leicht z. B. ein Abfrage- oder Eingabeformular erstellen, welches automatisch auf Ihrer Website eingebunden wird.

Sie sehen, so einfach können auch Sie schon bald die Vorteile einer eigenen Datenbank auf Ihrer Homepage nutzen!