Ich habe eine korrupte oder zu große Mail in meiner Mailbox.

Wenn Sie eine Mail direkt vom Server löschen möchten, ohne Sie komplett herunterzuladen (zum Beispiel weil der Download beim letzten Mal abgebrochen hatte und Sie diese Mail nicht noch einmal haben möchten), gibt es zwei Lösungen:

1. Ein Tool:
Das kostenlose Programm Magic Mail Monitor sucht in gewissen Abständen nach neuen E-Mails. Hierbei ist es möglich, mehrere Accounts anzugeben. Mit der Funktion "Quick Delete" können Sie Nachrichten (z.B. sehr große, die Sie nicht downloaden möchten) direkt auf dem Server löschen.
Siehe: http://www.geocities.com/SiliconValley/Vista/2576/magic.html

2. Per Telnet:
  • Starten Sie den Telnet-Client (Windows: Start -> Ausführen -> telnet pop.puretec.de 110, Linux/Unix: telnet pop.puretec.de 110 in eine Konsole eingeben)

  • Telnet wird geöffnet und eine Verbindung mit dem Puretec-Mailserver hergestellt. Die Rückmeldung ist folgende:
    +OK pop.kundenserver.de POP3 server ready

  • Geben Sie ein: user [ihrmailboxname]
    Es erscheint: +OK

  • Geben Sie ein: pass [ihrmailboxpasswort]
    Es erscheint: +OK

  • Geben Sie ein: list
    Es erscheint eine Liste aller Mails auf dem Server, also zum Beispiel:
    1 2892
    2 23074
    3 43093
    Die erste Zahl ist die Nummer der betreffenden Mail, die zweite die Größe der Mail (in Bytes)

  • Mit retr [mailnummer] können Sie eine Mail anzeigen lassen (Achtung! Die Mail wird komplett angezeigt! Wollen Sie nur die ersten paar Zeilen anzeigen lassen, benutzen Sie den Befehl top [mailnummer] [anzahlzeilen]), mit dele [mailnummer] die Nachricht löschen.

  • Mit quit schließen Sie die Verbindung.