Wie übertrage ich Daten per FTP auf den Server? [WS_FTP Pro] Schritt 1: Neues Profil

Schritt 1: Ein neues Profil anlegen

Nach dem Start von WS_FTP Pro (anklicken zum runterladen) sieht man die Übersicht über die Serverprofile [Abb. 1]. Wir verwenden in dieser Anleitung die Daten der Domain musterfrau.de, um ein praxisnahes Beispiel zu zeigen.


Abbildung 1


Um ein neues Serverprofil anzulegen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu". Es wird der Einrichtungsassistent aufgerufen, der die einzelnen Schritte mit Ihnen durchgeht.


Abbildung 2


Im ersten Schritt [Abb. 2] werden Sie nach dem Namen des Serverprofils gefragt. Dieser Name dient später zu einem leichteren Wiederfinden der gespeicherten Parameter. Dieser Name hat nichts mit dem Namen der Präsenz zu tun.


Abbildung 3


Als nächstes werden Sie nach dem FTP-Servernamen gefragt [Abb. 3] Hier muss der Name der Präsenz stehen, also in unserem Beispiel "musterfrau.de". Man kann aber auch "www.musterfrau.de" oder "ftp.musterfrau.de" eintragen.


Abbildung 4


Danach werden Sie nach den Benutzerdaten gefragt [Abb. 4]. Im oberen Feld muss der FTP-Benutzername ausIhrer Rechnung eingetragen werden. Dieser kann nicht selbst gewählt werden, sondern ist fest vorgegeben. Im unteren Feld muss das FTP-Passwort aus Ihrer Rechnung eingetragen werden. Dieses Passwort ist von Net2Go vorgegeben. Des weiteren ist auf Groß- und Kleinschreibung zu achten (!!). Will man das Passwort nicht jedesmal von neuem eintragen, sollte man ein Häkchen vor der Option "Kennwort speichern" machen.

Klicken Sie danach auf die Schaltfläche "Fertig stellen", um die Einrichtung abzuschließen.

Weiter geht's mit Schritt 2: Auf dem FTP-Server.